Archive for Mai, 2011

May 03 2011

Mein Gold schwimmt im Ozean

Published by under Australien,Kulinarisches

Mit dem Goldsuchen auf den australischen Goldfeldern hat es ja nicht ganz so gut geklappt … Ich muss wohl meine genügsame Ehefrau irgendwie anders im teuren Australien versorgen.
Wenn schon kein Gold dann wenigstens Nahrung!

So habe ich meinen Klappspaten gegen eine schicke Angel getauscht. Und siehe da: Nach kurzer Zeit zappelte ein schöner Southern Bluespotted Flathead (ein Plattkopf bzw. Krokodilfisch) an meiner neuen Angel. Abgesehen von den giftigen Stacheln eignet sich dieser Fisch bestens zum Verzehr …
Juhhuu – Morgen es gibt Fischbrötchen zum Frühstück! :-)

In Perth Australien vom Strand aus Angeln

Wir sagen Perth nun Auf Wiedersehen und freuen uns auf den nördlichen Teil von West Australien. Wir werden die nächsten Wochen immer an der Küste entlang Richtung Norden fahren.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei Biggi & Holger bedanken, die uns quasi “gezwungen” haben wieder bei Ihnen zu übernachten. Nach einem Monat im Auto schlafen, haben wir nicht lange überlegt und ihr großzügiges Angebot beschämt angenommen.
So quatschten wir unsere Gastgeber den ganzen Nachmittag und Abend mit unseren Sach- und Lachgeschichten voll und genossen die humorvolle & angeregte Unterhaltung mit diesen weltoffenen und geistreichen Menschen.

Reise durch Australien ist wie ein Dauer Urlaub
(Natalia und Biggi beim Kochen, Natalia im West Australien Aquarium und beim Drachensteigen am Hundestrand)

PS: Erinnert Ihr Euch an meinen angeblichen Silbermünzen Schatz aus Thailand?
Ich habe vor ein paar Tagen 30 der 100 Münzen für “sagenhafte” 100 $ verkauft und vorher eine Münze auf dem Gipfel von Peak Charles (süd-westlich von Norsman und nord-westlich von Esperance) in einen keinen Steinhaufen versteckt. Mal schauen wer diesen Teil meines Schatzes findet. Hier die geschriebene Schatzkarte:
Auf dem Gipfel steht ein 2m großer Steinhaufen, ca. 30 Schritte rechts von diesem (am Rand) gibt es zwei große Felsbrocken. Einfach dazwischen stellen (also ca. 15 Schritte vom großen Steinhaufen Richtung der Felsbrocken), so dass die großen Salzseen am Horizont hinter den beiden Felsbrocken auf der rechten Seite sind. Der kleine Schatz-Steinhaufen müsste sich nun genau auf 12 Uhr in ca. 15 m Entfernung befinden. Viel Spaß beim Suchen …

Nationalpark Peak Charles in West Australien

GD Star Rating
loading...

3 responses so far

May 03 2011

Osama Bin Laden und andere Pannen

Published by under Allgemein

Juhhu – wir sind wieder online.
Seit gestern gab es ein paar Probleme mit der Server, die aber kompetent von Stefan wieder gelöst wurden.
Jetzt läuft weitreise.de wieder wie geschmiert …

Ich hätte wohl doch nicht so viel über tote Terroristen schreiben sollen? 😉

Und falls Euch der Serverausfall gar nicht aufgefallen sein sollte – um so besser!

GD Star Rating
loading...

4 responses so far

May 02 2011

Osama Bin Laden ist totOsama Bin Laden is dead

Published by under Allgemein

Was man nicht so alles in einer einzigen McDonalds Filiale in Perth erleben kann …

Gestern kamen wir wieder in Perth an. Als erstes ging es zu McDoof um ein paar leckere Pommes zu schnabbulieren und das kostenlose Internet zu nutzen. Unweit des Eingangs ca. zwei Meter vor uns sitzt eine Mutter mit Ihrer kleinen Tochter. Eine Frau kommt rein, geht an uns vorbei … auf einmal rennt sie zurück, schnappt sich die Handtasche der jungen Mutter und sprintet aus dem Laden. Das verdutzte Opfer schreit auf und springt auf Richtung der Ausgangstür. Ich hechte hinterher mit der Absicht die Diebin einzuholen. In der Tür angekommen sehe ich die Bestohlene neben einen Auto. Die Tür knallt zu und der Wagen braust mit quietschenden Reifen über den Parkplatz und verschwindet hinter einer Ecke. Lediglich das Nummernschild konnten wir noch gut erkennen. Das Opfer steht fassungslos neben mir und bricht geschockt in Tränen aus …

Handtaschen Raub in einer McDonalds Filiale in Perth West Australien

Man oh man, es gibt schon echt verzweifelte/mutige Arschlöcher auf dieser Welt. Einfach einer jungen Frau am helllichten Tag bei McDonalds die Handtasche klauen und dann so einen Hollywood-reifen Abgang liefern.
Da bereist man die halbe Welt, läuft Nachts alleine durch Städte wie Moskau und Bangkok, fährt mit einen TukTuk durch das rechtlose Kambodscha um dann in Perth, der vermeintlich sichersten Stadt der Welt, Augenzeugen von einem Raub zu sein. Komische Welt ist das …

Apropos Arschlöcher: OSAMA BIN LADEN ist tot!
Und wo haben wir diese Nachricht soeben erfahren? Ganz genau in der selben McDoof Filiale am Stadtrand von Perth. Ich glaube wir sollten hier noch öfter vorbei kommen. Was wir wohl morgen an diesen Ort erleben werden?
Wie wäre es mit einer Alien Invasion in China … neee noch besser: Es stellt sich heraus, dass die Invasion schon lange her ist und alle Chinesen in Wirklichkeit Außerirdische sind … so eine Nachricht würde mich persönlich wirklich nicht wundern :-)

Osama Bin Laden ist tot, erschossen am 02.05.2011 in Pakistan

Jetzt freue ich mich erstmal für die USA, ach wenn ich wahrlich kein großer Fan Ihrer Außenpolitik bin, und werde zur Feier des Tages noch eine große fettige amerikanische Pommes bestellen.

Keep smiling und rest in peace :-)

GD Star Rating
loading...

2 responses so far

« Prev


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de