Archive for the 'Reisevorbereitung' Category

Jul 11 2010

Weltreise – Letzter Tag in DeutschlandEl ultimo dia en Alemania

Published by under Reisevorbereitung

Die letzten 4 Tage verbrachten wir bei Steffi, Flo & Max in sonnigen Göttingen mit der knallharten :-) Vorbereitung und der lockeren Hochzeitsfeier im Garten. Der einzige richtig aufgeregte im Standesamt war ich als Trauzeuge, die Braut und der Bräutigam waren einfach nur cool und entspannt … was für ein schöner Tag!

Nach dem ich immer gesagt habe, dass ich als Weltmeister auf Weltreise gehen werde. Habe ich heute beschlossen die nächsten vier Jahre uns hier im Arbeitszimmer niederzulassen und auf die nächste WM zu warten …
Ihr könnt Eure Browser Startseite also ruhig wieder auf bild.de ändern – das war der letzte Weltreise-Blog Eintrag für die nächsten vier Jahre :-)

Ah was … bitte keine bösen Kommentare:
Morgen ist es soweit. Wir sagen Deutschland Auf Wiedersehen und starten Richtung Osten. Erstes Ziel: Masuren im nord-osten Polens.Los pasados 4 dias estuvimos en casa de nuestros amigos Steffi y Florian y su pequeño hijo Max. Les ayudamos con las preparaciones para su boda que celebramos ayer. Despues de la ceremonia, en la que el unico nervioso fue Konrad-el testigo-, celebramos la boda con todos sus amigos en el jardin. Y a todos les gustaron mucho las cosas que hize  en la cocina: empanadillas, tortillas, datilas en bacon, legumbres en vinagreta y muchas cosas mas…tanto como la fenomenal tarte de fresas. 😉 Hay… que presumida soy. Pero despues de haber trabajado dos dias en la cocina para unos 50-60 invitados, creo que tambien puedo decir, que estoy orgullosa de lo que cocine.

Hoy aun estamos recuperandonos de la fiesta. Y pasaremos el ultimo dia aqui viendo la final de la copa mundial. Ahora, que Alemania ya no juega esperemos, que gane España!!!

Mañana comezaremos nuestro viaje y nos ponemos en direccion a Polonia.

GD Star Rating
loading...

3 responses so far

Jul 02 2010

Weltreise: Leben aus dem RucksackVivir con una mochila

Published by under Reisevorbereitung

Es ist vollbracht: Wir haben kein Zuhause mehr. Die Wohnungsschlüssel sind übergeben und unser restliches “Hab und Gut” ist verstaut und verstaubt ab sofort geduldig in zwei Kellern in Wilhelmshaven. Die Hitzewelle in Deutschland kam genau zum richtigen Zeitpunkt und so hatten wir einen tropischen Abschied in Osnabrück. Das erste Mal seit vielen Jahren haben wir kein Auto, Wohnung und kein richtiges Zuhause mehr … komisches Gefühl

Jetzt gehen wir meiner Mutter ein paar Tage auf die Nerven und genießen das Wochenende an der Jade in Wilhelmshaven.
Ab sofort leben wir aus dem Rucksack. Die Tage bis zum Aufbruch unserer Weltreise  (nachdem Deutschland zum vierten Mal Weltmeister geworden ist :-)) verbringen wir noch mit Familie und Freunden …Ya no tenemos casa! Hemos devolvido las llaves de casa a la propietaria y las ultimas cosas que no vendimos estan en Wilhelmshaven. Aqui tambien estamos pasando los ultimos dias en un calor tropico, antes de ir a Wuppertal a despedirnos de unos amigos. Vivir solo con una mochila empieza ahora!

GD Star Rating
loading...

Comments Off on Weltreise: Leben aus dem RucksackVivir con una mochila

Jun 26 2010

Weltreise: Jetzt wird es wirklich ernst …Worldtrip countdown …La vuelta al mundo se hace realidad

Published by under Reisevorbereitung

Aus einer abstrakten Idee wurde Wirklichkeit. Der träumerische Gedanke an eine gemeinsame Weltreise mit dem Rucksack manifestiert sich und die Anzeichen für einen baldigen Aufbruch sind nicht mehr zu übersehen. Seit ein paar Tagen leben wir aus den Kartons und schlafen in einer fast leeren Wohnung.

Tausche Komfort gegen Weltreise

Sich von den vielen schönen Sachen und dem Komfort einer großen Wohnung zu trennen, fühlt sich anders als erwartet, überhaupt nicht schlecht an. Mit jedem abgegebenen oder weggeworfenen Möbelstück wird aus der Aussteiger-Illusion ein Stückchen mehr Realität.

Weltreise Sperrmüll

Die Gedanken an die Aufgabe der vermeintlichen Sicherheit und Geborgenheit des Alltags geht in der Vorfreude & Aufregung auf unser Abenteuer komplett unter. Und eine neue Mietwohnung und Ikea Möbel können wir uns bestimmt auch nach der (hoffentlich) langen Reise wieder leisten :-)

Nur noch wenige Tage, dann heißt es “Bye bye Osnabrück” und “Hello World“!

[ad#Google Adsense]

Worldtrip countdown …

Tausche Komfort gegen Weltreise

Sich von den vielen schönen Sachen und dem Komfort einer großen Wohnung zu trennen, fühlt sich anders als erwartet, überhaupt nicht schlecht an. Mit jedem abgegebenen oder weggeworfenen Möbelstück wird aus der Aussteiger-Illusion ein Stückchen mehr Realität.

Weltreise Sperrmüll

Die Gedanken an die Aufgabe der vermeintlichen Sicherheit und Geborgenheit des Alltags geht in der Vorfreude & Aufregung auf unser Abenteuer komplett unter. Und eine neue Mietwohnung und Ikea Möbel können wir uns bestimmt auch nach der (hoffentlich) langen Reise wieder leisten :-)

Nur noch wenige Tage, dann heißt es “Bye bye Osnabrück” und “Hello World“!

[ad#Google Adsense]

Al principio solo fue una idea. Pero en los ultimos dias la idea de hacer un viaje al rededor del mundo, solo con dos mochilas,  se esta haciendo realidad. Nos estamos despidiendo de todo el confort y de nuestras cosas bonitas. Y para ser sincera… es emocionante pero de una forma muy positiva.

Tausche Komfort gegen Weltreise

Y asi estamos viviendo los ultimos dias antes de dejar nuestro piso. Lo que fue un dormitorio bien bonito es uns habitacion vacia. Pero sabamos porque hacemos esto!!!

Weltreise Sperrmüll

Y los muebles, que ya no sirven para mudar los a qualquier sitio, acabaron en la calle para ser recogidos como residuo.

Dentro de unsos pocos dias decimos “Adios Osnabrück” y “Hola mundo!”

[ad#Google Adsense]

GD Star Rating
loading...

Comments Off on Weltreise: Jetzt wird es wirklich ernst …Worldtrip countdown …La vuelta al mundo se hace realidad

Jun 21 2010

Abschiedsparty …und alle so „Yeaahh?“Abschiedsparty …und alle so „Yeaahh?“Fiesta de despedida

Published by under Reisevorbereitung

Es gibt Momente im Leben, die nie aufhören sollten. Nicht nur weil sie so großartig sind und verdammt viel Spaß machen, sondern weil man ganz genau weiß: “Danach kommen nur noch fiese Kopfschmerzen und Übelkeit” :-)

Die Abschiedsparty am Samstag war mal wieder der Beweis dafür, dass wir alle zwar immer älter aber mit Sicherheit nicht leiser & vernünftiger werden. Wir haben wirklich alles gegeben & genommen … und wenn ich mir den Garten, Bürgersteig und die Wohnung so anschaue – einiges hätte auch bei bzw. in uns bleiben können!

Herzlichen Dank für diesen unvergesslichen Abend (wenigstens bis zum Filmriss um ca. 5 Uhr morgens) …
Es hat wirklich Spaß gemacht mit Euch allen noch einmal kräftig zu feiern. Wir sind wirklich stolz mit so vielen wunderbaren Menschen befreundet/verwandt zu sein!

PS: Hat jemand vielleicht meine Stimme wieder gefunden?

Es gibt Momente im Leben, die nie aufhören sollten. Nicht nur weil sie so großartig sind und verdammt viel Spaß machen, sondern weil man ganz genau weiß: “Danach kommen nur noch fiese Kopfschmerzen und Übelkeit” :-)

Die Abschiedsparty am Samstag war mal wieder der Beweis dafür, dass wir alle zwar immer älter aber mit Sicherheit nicht leiser & vernünftiger werden. Wir haben wirklich alles gegeben & genommen … und wenn ich mir den Garten, Bürgersteig und die Wohnung so anschaue – einiges hätte auch bei bzw. in uns bleiben können!

Herzlichen Dank für diesen unvergesslichen Abend (wenigstens bis zum Filmriss um ca. 5 Uhr morgens) …
Es hat wirklich Spaß gemacht mit Euch allen noch einmal kräftig zu feiern. Wir sind wirklich stolz mit so vielen wunderbaren Menschen befreundet/verwandt zu sein!

PS: Hat jemand vielleicht meine Stimme wieder gefunden?

Hay momentos en la vida, que nunca deberian acabar. No solo porque uno se divierte tanto, tambien porque se sabe, que cuando termine el momento vienen las nausias y el dolor de cabeza. 😉

La fiesta de despediada que celebramos el sabado fue uno de esos momentos y la demuestracion de que todos nosotros somos mayores, pero noc mas responsables o calmados. Hemos celebrado toda la noche. Y otra vez podemos estar contentos que los vecinos, que no asistieron a la fiesta, no llamaron a la polocia. 😉

Muchisimas gracias por una fiesta que vamos a recordar muchisimo tiempo!!

Fue fenomenatl y estamos tan contentos de tener amigos y familia tan divinos commo vosotros!

GD Star Rating
loading...

4 responses so far

Next »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de