Archive for the 'VIETNAM' Category

Nov 04 2010

Goooood morning Vietnam!!Goooood morning Vietnam!!Goooood morning Vietnam!!

Published by under VIETNAM

Neulich im Nachtzug von Hanoi nach Hue …

Der Rücken steif von der harten Pritsche, der Kopf brummt vom ständigen Geruckel, die Augen brennen von der Zugluft und dem Schlafentzug, die Hände sind steif von der Klimaanlage und der Rücken schweißnass unter dem Schlafsack …

Meine Augen wandert zu Natalia und unsere verschlafenen Blicke treffen sich. Sie lächelt mich zufrieden an und ich lächle zurück:

Good morning Vietnam!


PS: Die Dame auf dem Foto trägt Hut & Sonnenschutz im Gesicht, damit Sie auch weiterhin so schön bleich bleibt. Denn weiße/bleiche Haut ist in Asien ein Schönheitsideal … auch in diesem Teil der Welt will man immer das was man nicht hat 😉

GD Star Rating
loading...

Comments Off on Goooood morning Vietnam!!Goooood morning Vietnam!!Goooood morning Vietnam!!

Nov 04 2010

Bild des TagesPicture of the day

Published by under Allgemein,Kulinarisches,VIETNAM

Schon lustig über welche Suchanfragen bei Google die Leute in unseren Blog landen. Hier eine kleine Auswahl:

– dürfen katzen eier essen
– frosch halluzinationen
– wie sehen die nasen von mongolen aus
– worldtrip idioten
– zweisamkeit genießen wiederholen
– rote lederhandschuhe
– nachtleben moskau
– geil mongolin
– mongolin in high heels
– rückenmassage mit high heels
Und hier meine ultimative Keyword Kombination bisher:
– steinpimmel für hartes glied beim sex

WTF??
Man könnte fast schon meinen wir betreiben hier eine Pornoseite und keinen Reiseblog 😉

GD Star Rating
loading...

4 responses so far

Nov 02 2010

Hanoi: Ein motorisierter Bienenstock

Published by under VIETNAM

Willkommen in der Hauptstadt Vietnams:

Was für eine lebendige Stadt!
Hanoi pocht, brummt, piept, summt & quakt. Von allen Seiten kommen Geräusche, Gerüche und Lichter auf uns zu. Es ist eine Explosion von Eindrücken, die uns sofort in Ihren charismatischen Bann gezogen haben. Wir sind in diese pulsierende Welt eingetaucht und versuchen einfach dem chaotischen Strom zu folgen ohne den Kopf zu verlieren …

Eins muss man den Vietnamesen lassen: Sie sind verdammt Geschäftstüchtig!

Es scheint als ob jeder einzelne Altstadtbewohner versuchen würde ein Stück vom Touri-Kuchen abzukriegen. Jede freie Stelle auf dem Bürgersteig, die nicht von parkenden Rollern blockiert wird, ist mit einem kleinen Shop, Tee-Stand oder einer Garküche belegt. So bewegt man sich als Fußgänger permanent auf der Straße und teilt diese mit einer unbändigen Menge Roller, Autos, fliegender Händler und anderer ängstlich-verwirrter Langnasen mit Ihren auf dem Bauch geschnallten Daypacks (kleinen Rucksäcken).

Da wir uns in der Altstadt von Hanoi aufhalten, nehmen wir es in Kauf ständig von Schleppern, Rikscha-Fahrern, Bettlern und allerlei Händlern angequatscht zu werden. Auch wenn es auf Dauer nervt – ein freundliches aber bestimmtes “NO thank you!” wird von der Mehrheit akzeptiert. Nur anfassen oder festhalten sollten die Glückstritter uns wirklich nicht, da wird der friedvolle Konrad schnell zum Berserker 😉

Hanoi ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Vor allem wenn man auf Shopping steht. Da wir leider einen sehr begrenzten Stauraum in unseren Rucksäcken haben, muss sich meine liebe Natalia darauf beschränken:

Heute Nachmittag holen wir unsere Pässe von der thailändischen Botschaft ab (hoffentlich inkl. 90 Tage Visa für Thailand) und abends geht es weiter mit dem “hardsleeper” Nachtzug nach Hué, wo meine hübsche & bessere Hälfte wieder Kochkurse belegen möchte, während ich mit dem Roller die Gegend erkunden werde.

Hier noch ein paar ruhige Impressionen aus Hanoi:

Weltreise Blog diesmal auf Vietnam in Hanoi

GD Star Rating
loading...

7 responses so far

Oct 30 2010

Time to say good bye Cat Ba Insel …Time to say good bye Cat Ba island …

Published by under VIETNAM

Wie schnell die Zeit vergeht, wenn man eine gute Zeit hat … und wie langsam wenn es gerade richtig schlecht läuft.

Die letzten zwei Wochen auf dieser Insel sind wie im Flug vergangen und da man aufhören soll, wenn es am schönsten ist, sagen wir:
Good Bye chillige Cat Ba Insel!


Das hat wirklich gut getan!
Nette und interessante Leute getroffen, die Insel erkundet, jeden Tag köstliche Meeresfrüchte gegessen, Karaoke gesungen, Höhlen, Dschungel & Spinnen fürchten gelernt, am Strand herumgelungert, Roller gefahren und vor allem Zeit zum Nachdenken gehabt.

Ergebnis nach 14 Tagen “Urlaub vom Reisen” – wir sind wieder hungrig auf neue Erfahrungen und freuen uns die Rücksäcke zu packen, denn Hanoi und der Süden Vietnams warten auf uns! :-)

GD Star Rating
loading...

2 responses so far

« Prev - Next »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de