Nov 02 2010

Hanoi: Ein motorisierter Bienenstock

Geschrieben von in Kategorie VIETNAM

Willkommen in der Hauptstadt Vietnams:

Was für eine lebendige Stadt!
Hanoi pocht, brummt, piept, summt & quakt. Von allen Seiten kommen Geräusche, Gerüche und Lichter auf uns zu. Es ist eine Explosion von Eindrücken, die uns sofort in Ihren charismatischen Bann gezogen haben. Wir sind in diese pulsierende Welt eingetaucht und versuchen einfach dem chaotischen Strom zu folgen ohne den Kopf zu verlieren …

Eins muss man den Vietnamesen lassen: Sie sind verdammt Geschäftstüchtig!

Es scheint als ob jeder einzelne Altstadtbewohner versuchen würde ein Stück vom Touri-Kuchen abzukriegen. Jede freie Stelle auf dem Bürgersteig, die nicht von parkenden Rollern blockiert wird, ist mit einem kleinen Shop, Tee-Stand oder einer Garküche belegt. So bewegt man sich als Fußgänger permanent auf der Straße und teilt diese mit einer unbändigen Menge Roller, Autos, fliegender Händler und anderer ängstlich-verwirrter Langnasen mit Ihren auf dem Bauch geschnallten Daypacks (kleinen Rucksäcken).

Da wir uns in der Altstadt von Hanoi aufhalten, nehmen wir es in Kauf ständig von Schleppern, Rikscha-Fahrern, Bettlern und allerlei Händlern angequatscht zu werden. Auch wenn es auf Dauer nervt – ein freundliches aber bestimmtes “NO thank you!” wird von der Mehrheit akzeptiert. Nur anfassen oder festhalten sollten die Glückstritter uns wirklich nicht, da wird der friedvolle Konrad schnell zum Berserker 😉

Hanoi ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Vor allem wenn man auf Shopping steht. Da wir leider einen sehr begrenzten Stauraum in unseren Rucksäcken haben, muss sich meine liebe Natalia darauf beschränken:

Heute Nachmittag holen wir unsere Pässe von der thailändischen Botschaft ab (hoffentlich inkl. 90 Tage Visa für Thailand) und abends geht es weiter mit dem “hardsleeper” Nachtzug nach Hué, wo meine hübsche & bessere Hälfte wieder Kochkurse belegen möchte, während ich mit dem Roller die Gegend erkunden werde.

Hier noch ein paar ruhige Impressionen aus Hanoi:

Weltreise Blog diesmal auf Vietnam in Hanoi

GD Star Rating
loading...

7 responses so far

7 Responses to “Hanoi: Ein motorisierter Bienenstock

  1. König Larson 02 Nov 2010 at 08:02

    guten morgen ihr zwei,
    wieder mal ein wirklich gelungener und sehr interessanter bericht aus der ferne! hört sich wirklich sehenswert an!
    das mit dem angefaßt werden kann ich gut verstehen.
    viel glück bei der visa beschaffung und bitte weiterhin viele hintergrunginfos, man weiß ja nie ob man sie noch mal benötigt;-)
    viel spaß und bleibt gesund!!
    euer könig lars;-)))

    GD Star Rating
    loading...
  2. Konradon 02 Nov 2010 at 11:53

    Wir sind nun stolze Besitzer thailändischer Visa und dank der vergangenen Unruhen im Land mussten wir nicht einmal etwas dafür bezahlen :-)
    Da aber in November wieder Wahlen in Thailand angesagt sind, wird es bestimmt wieder spannend, ob die Rothemden oder die Gelbhemden wieder Bangkok unsicher machen werden …

    @ König Lars: Bitte schön, hier noch ein paar lebendige Momente aus dem knatternden Bienenstock Hanoi:

    @ Das Heidenreich: Wir dürfen leider keine Flüssigkeiten verschicken, sonst würdest auch Du den fiesen Schlangen Wodka in Göttingen kosten dürfen :-)

    GD Star Rating
    loading...
  3. Die SchettlOrson 03 Nov 2010 at 09:57

    Hallo Ihr Süßen,

    oh man, summ summ summ aber reichlich, wa 😉 Ihr seht ja immer grandioser aus …

    Ganz viel Drück und Knutsch aus Wuppertal

    Karin, Scheddi & Greta

    GD Star Rating
    loading...
  4. **Sylwiaon 03 Nov 2010 at 16:23

    Hallo Ihr Zwei mir nicht mehr so Fremden,

    danke für das versüßen meines heutigen Tages.
    Liege kränkelnd im Bett und habe eure nun andauernden 115 Tage um den Globus in einem Zug genossen.

    Ich werde eure Abenteuer auch gerne weiterhin verfolgen, denn Jules Verne hätte es sicher nicht besser beschreiben können als Ihr. Bo na was nie ma mocnych!

    Pozdrawia was
    *Sylwia auf dem verregneten Großstadtmoloch Namens Berlin

    GD Star Rating
    loading...
  5. Konradon 03 Nov 2010 at 17:02

    @ **Sylwia:
    Serdeczne pozdrowienia vom Parfüm-Fluss an die Spree!
    Wir wünsche Dir eine gute Besserung und freuen uns einen neuen Leser in unseren Weltreise Blog begrüßen zu dürfen!
    NA NAS NADAL NIE MA MOCNYCH … wobei die kleinen Asiaten uns manchmal ganz schön zusetzen 😉

    @ Die SchettlOrs:
    Danke für die Blumen! Schickt mal ein paar Fotos aus dem good old Wuppertal, damit wir auch ein wenig herumschleimen können!

    GD Star Rating
    loading...
  6. Lisaon 05 Nov 2010 at 19:42

    Hola! Ja, von dem Bienenstock hatte mein Bruder auch berichtet – hatte ja vor kurzem auch eine 3-monatige Rucksack-Rundreise durch Vietnam, Laos & Co gemacht… 😉 Lasst Euch nicht über den Haufen fahren 😉 Viele Grüße aus dem verregneten (oh wie ungewöhnlich) Osnabrück!

    GD Star Rating
    loading...
  7. SchwesterMartaon 07 Nov 2010 at 18:45

    jestesmy w whv bylo fajnie pozdrowienia od calej rodzinki
    ciesze sie ze u was dalej wszystko w porzadku
    dzwoniles niestety nie bylo mnie w domu calusy dla natali
    pozdrowienia i do uslyszenia mama

    GD Star Rating
    loading...


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de