Apr 01 2011

„Das passiert nur Backpackern!“

Geschrieben von in Kategorie Australien

Da sind wir also: Unterwegs mit unserem Rufus, auf Erkundungstour im Süd-Westen Australiens und mit ziemlich viel Freiheit und Übermut im Gepäck …

Weltreise Blog aus West Australien: Mit dem Auto südlich von Perth unterwegs

Wie sollte es auch anders sein? Schließlich sind es ja immer noch WIR, die das hier machen. Und auch, wenn wir uns wirklich Mühe geben, nicht jedem Klischee von naiven Backpackern zu entsprechen, gibt es gewisse Situationen, die … naja … urteilt selbst:

Wir cruisen gestern so die Küste entlang, ich gucke auf die Karte und dirigiere Konrad an einen Strand der riesige Dünen haben soll. „Bestimmt ein toller Platz um eine Runde zu baden und eine Pause einzulegen.“
An besagtem Strandabschnitt angekommen sehen wir aber, dass dieser für Autos freigegeben ist und man mit Allradantrieb ca. 20 Km ins nächste Dorf zurücklegen kann.
WOOHOOHHOOO!!!
Das steht doch unser Name drauf! Genau das Richtige um endlich unseren 4×4 auszuprobieren. Also sind wir schnell raus aus dem Wagen, haben etwas Luft aus den Reifen gelassen, auf Vierrad Antrieb umgestellt, den Gang eingelegt und noch ein Bild vor dem Start gemacht.

Mit dem Backpacker-Van im Sand fahren

Und dann ging es los!
Rufus gleitet sanft durch den Sand des einsamen Strandes, wir fahren der Sonne entgegen und zu unserer linken schlägt das türkisfarbene Meer leichte Wellen. Auf unseren Gesichtern macht sich ein Grinsen breit …
und dann bleiben wir stehen. Nichts geht mehr?!?!?
Rufus steckt fest und wir können nicht glauben, dass die Freude gerade mal 20 m angehalten hat.

Offroad Fahren in Australien als Backpacker?

Aber gut, das kann ja mal passieren.
Wir also raus, die Räder freigeschaufelt und weiter … diesmal sind wir ca. 5 cm weiter gekommen. Das Schauspiel wiederholt sich ein paar Mal bis ich sage:
„OK, wir sollten Hilfe holen. Alleine kommen wir hier nie raus und wozu haben wir denn den RAC (Australischer ADAC)?“
Darauf anwortet Konrad dessen Oberkörper sich unter den Rufus gräbt:
Die Amandis geben nicht so schnell auf!

OOOHA, jetzt spricht er schon in der 3. Pers.Pl. von uns …
er meint es also Ernst. 😉

Mit dem Backpacker Van im Sand stecken geblieben

Und so schaufeln wir immer weiter, gefühlt sowohl unser eigenes als auch Rufus Grab. Unser liebes Vehikel nimmt nämlich eine zunehmend besorgniserregende Neigung ein: Hintern im Sand, Köpfchen in die Höhe!
Zu diesem Zeitpunkt geben also sogar die Amandis auf und ich gehe Hilfe suchen.

Was macht man in Australien wenn man mit dem Auto im Sand stecken bleibt?

Wie es der Zufall so will, wollte Kean in just diesem Moment seine Mittagspause mit einer kurzen Abkühlung im Meer abrunden. Ich fange ihn also ab und bitte ihn uns zu helfen, denn er hat (… na, na, na SchettelOars? …) einen Nissan Patrol und dieses Ding fährt ja bekanntlich überall hin.

Kean war auch sofort bereit uns zu helfen. Wenn er allerdings gewusst hätte, dass diese Rettungsaktion fast 2 Stunden dauern würde, ein Abschleppseil und ein Teil unserer Känguru-Bar dran glauben mussten und Unmengen an Schweiß fließen würden, dann hätte er es sich bestimmt anders überlegt. Aber der Gute hat nicht aufgegeben.

Am Strand im Sand mit dem Auto stecken geblieben

Wir haben ihn schon wegschicken wollen, weil er auch zurück zur Arbeit musste und wir dann wirklich den RAC rufen wollten. Das wurde von ihm aber mit einem „Das bringen wir jetzt zu Ende!“ abgeschmettert. Als wir endlich wieder festen Boden unter den Rädern hatten und Kean mit Bier und TimTams (ganz perverse Schoki-Schoko-Schock-Kekse) besänftigten und uns 1000 Mal bedankten und entschuldigeten, sagte er nur:
No worries! Ihr seid nicht die ersten und nicht die letzten denen das passiert … allerdings passiert es eigentlich nur Backpackern!

Mitsubishi Express 4x4 Backpacker Van in Perth Australien kaufen

Ja, gut, Klischee also doch erfüllt. Zu unserer Verteidigung aber noch folgende Info: Wir haben Allradantrieb und es sollte kein Problem sein am Strand zu fahren … nur scheint etwas mit unserem Allradantrieb nicht zu stimmen. Rufus ist also gerade wieder in der Werkstatt und wird durchgecheckt und wir hoffen, dass es nichts Schlimmes ist!

Drückt uns und dem alten Herren also die Daumen.

GD Star Rating
loading...

9 responses so far

9 Responses to “„Das passiert nur Backpackern!“

  1. mietekon 01 Apr 2011 at 05:22

    HUURRA! pierwszy.
    Czyś byś szykował się na rekiny bo to urządzenie na pierwszym zdjęciu przypomina kuszę do polowania na ryby pod wodą.
    Po piasku bez czterech napędów nie da się jeżdzić,ale myślę,że z tym problemem sobie poradzisz będzie napęd na cztery koła będzie jazda.Powodzenia.

    GD Star Rating
    loading...
  2. Die SchettlOrson 01 Apr 2011 at 08:52

    Hey you rolling stones 😉

    Yehaaaa! Nissan Patrol rocks :-) Haha – und Rufus auch, ich glaube der ist ein alter Herr, mit viel Sinn für Humor – und einem Händchen für den richtigen Rastplatz…der Klassiker!

    Nur weil Ihr zwei Urlauber beim ersten Sandkorn streikt müsst Ihr allerdings nicht die Daheimgebliebenen quälen…TimTams…TimTams…TimTams…lasse meine Tränen jetzt über ein Duplo regnen…TimTams…TimTams…TimTams…

    BrummBrumm

    GD Star Rating
    loading...
  3. flohon 01 Apr 2011 at 11:35

    na die Geschichte ist ja mal ganz klar von uns abgekupfert 😉
    http://jetzt-oder-nie-2009.de/index.php?id=389&tx_ttnews%5Btt_news%5D=79&tx_ttnews%5BbackPid%5D=383&cHash=f6bd9b3073

    das gehört ganz klar dazu! :-)

    GD Star Rating
    loading...
  4. Biggion 01 Apr 2011 at 11:41

    … und das ausgerechnet am 1. April!! Irgendwie ein verdammt schlechter Scherz!

    GD Star Rating
    loading...
  5. Cornetaon 01 Apr 2011 at 12:41

    Also auf den Bildern sieht eure (oder eher Konrads) Schippaktion doch relativ idyllisch aus… Strand, blauer Himmel, kristallklares Wasser, Sonnenschirm… Es hätte auch schlimmer kommen können, Regen, Matsch, kalt und allein im Dschungel :-).

    @ Rufus

    Erzieh mal deine Besitzer zu ein bisschen mehr Respekt vorm Alter. Die erste Lektion hast du ihnen ja schon erteilt. Mal sehen, ob sie was drauß gelernt haben und in Zukunft auf dein Befinden Rücksicht nehmen. :-)

    Weiterhin ein fröhliches BrummBrumm.

    GD Star Rating
    loading...
  6. MamaMirkaon 01 Apr 2011 at 18:15

    kochani pierwsze sliwki robaczywki dalej moze byc tylko lepiej konrad jesli to zrozumiales to przetlumacz natali jutro ma byc ladna pogoda jade na piotrka urodziny bedziemy grilowac
    powodzenia brumm brumm mama

    GD Star Rating
    loading...
  7. SchwesterMartaon 01 Apr 2011 at 20:07

    Ein toller Blog, Herrlich :-)
    Na da hat der alte Herr aber mal gezeigt, wer bei euch der Chef ist 😉
    Weiter viel Brumm Brumm ihr zwei hübschen!!!

    GD Star Rating
    loading...
  8. Edwin & Lisetteon 02 Apr 2011 at 04:31

    Oh no!!!!

    Guys, there is nothing wrong with sealed roads, really!!! Hahahaha, you big adventurers. Get yourself a nice campsite and a beer and the kangaroos will come your way!

    Stay safe!
    Love,
    The Dutch & Dolmus (the Hippiecamper :-))

    GD Star Rating
    loading...
  9. König Larson 04 Apr 2011 at 06:36

    geil! erst atemberaubende bilder, und dann auch noch abenteuer!!!!!! weiter so ihr lieben!! mehr davon!!

    GD Star Rating
    loading...


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de