Jan 05 2011

Ping-Pong Show in BangkokPing-Pong Show in BangkokPing-Pong Show in Bangkok

Geschrieben von in Kategorie Thailand

One night in Bangkok makes a hard man humble
not much between despair and ecstasy
one night in Bangkok and the tough guys tumble
can’t be too careful with your company
I can feel the devil walking next to me …

Dank der viel versprechenden Geheimnistuerei von Herrn SchettlOer und meiner blühenden Phantasie gab es eine Sache, die ich unbedingt in dieser Metropole sehen wollte:
Die berüchtigte Pingpong Show in Bangkok!

Nach den negativen Erfahrungen in Ekel-Pattaya war ich mir nicht mehr sicher, ob ich in Thailand noch einmal das sündige Nachtleben erleben möchte. Da Edwin aber auch auf die geheimnisumwobene Ping-Pong-Show neugierig war, haben wir uns beide ein wenig verunsichert auf die Suche begeben.

Ich hatte große Erwartungen an diese “Show” gehabt und kann jetzt (immer noch kopfschüttelnd) berichten, dass diese nicht enttäuscht wurden. Besser noch – das ganze war einfach nur so absurd, lustig oder einfach nur total bescheuert, dass ich den ganzen Abend danach lachen musste :-)

Die Pingpong show in bangkok

Wer mehr Details zu der Ping Pong Show erfahren möchte, den kann ich nur empfehlen selber nach Bangkok zu fliegen um es mit eigenen Augen zu sehen, oder mich nach unserer Rückkehr auf eine Tasse heißer Schokolade einladen 😉

Wo findet man die Ping-Pong-Show in Bangkok

One night in Bangkok makes a hard man humble
not much between despair and ecstasy
one night in Bangkok and the tough guys tumble
can’t be too careful with your company
I can feel the devil walking next to me …

Here is one thing you should not forget to do in Bangkok: Go to a ping-pong show 😉

GD Star Rating
loading...

7 responses so far

7 Responses to “Ping-Pong Show in BangkokPing-Pong Show in BangkokPing-Pong Show in Bangkok

  1. Edwin & Lisetteon 05 Jan 2011 at 10:13

    Was kann ich sagen (lacht noch immer..):
    Es war genau was ich erwartet habe aber auch gar nicht was ich erwartet habe! –>

    REGELN TISCHTENNIS (PING-PONG): AUFSCHLAG

    1. Der Ball muss hinter dem Tisch senkrecht hochgeworfen werden.

    Bei 1.: Tisch, es gab gar kein Tisch !!

    2. Der Aufschläger muss den Ball mit dem Schläger so spielen, dass er zuerst auf der eigenen und dann auf der gegnerischen Tischhälfte aufspringt.

    Bei 2.: Der Aufschläger hat keinen Schläger benützt !!????

    3.Berührt der Ball dabei das Netz, so ist dies ein „Netzaufschlag“ und muss wiederholt werden.

    Bei 3.: Netz? Es gab kein Netz…

    4. Trifft man den hochgeworfenen Ball beim Aufschlag nicht, ist dies ein Fehler und der Gegner erhält einen Punkt.

    Bei 4.: Alle Punkte waren für uns! Ha, ha!

    5. Jeder Spieler schlägt je zweimal auf, dann wechselt das Aufschlagrecht zum Gegner. Eine Ausnahme gibt es in der Satzverlängerung: Ab 10 zu 10 wird abwechselnd aufgeschlagen!

    Bei 5.: Nur ein(e) Thai Spieler(in) hat ungefähr 30x aufgeschlagen!
    Trotzdem haben wir gewonnen!

    GD Star Rating
    loading...
  2. Der Christianon 05 Jan 2011 at 10:57

    Ich finde allein aus kultureller und bildungstechnischer Hinsicht ist Euer Blog einsame Spitze. 😉 Unterhaltsam ist es obendrein. Weiter so, einen guten Start ins neue Jahr und auf ein baldiges Wiedersehen bei meiner buckligen Verwandtschaft im Tal.

    Alles Liebe
    Der Christian

    GD Star Rating
    loading...
  3. Das Heidenreichon 05 Jan 2011 at 12:59

    Cooool, das klingt ja ganz so, als hätten die Mädels einen richtig netten Abend gehabt :o]

    GD Star Rating
    loading...
  4. mietekon 05 Jan 2011 at 13:50

    Ale wam dobrze

    GD Star Rating
    loading...
  5. Andersreisenderon 20 Feb 2011 at 18:07

    Also ihr macht mich wirklich neugierig. Habe nach der Pingpong-Show gesucht und bei Euch die Antwort gefunden: Ja – muss ich sehen, egal was passiert 😉

    GD Star Rating
    loading...
  6. ninaon 28 Dec 2011 at 21:58

    huhu….machen uns auch im januar auf den weg nach thailand….man hört immer so viel horrorstorys von den shows(absolut überteuerte drinks und teilweise exitfee von 5000!!! Baht:/)…in welcher bar wart ihr? und… können wir zwei mädels da einfach ohne männliche begleitung rein?? danke schon mal…und P.S.: super lustiger bericht :)

    GD Star Rating
    loading...
  7. Konradon 29 Dec 2011 at 09:05

    Hi Nina,
    phuuu schwer zu sagen, wo genau wir waren 😉
    Es war in dem “alten” Rotlichtviertel in einer Bar im ersten Stock, die man über eine Außentreppe erreichen konnte. Ein freundlicher “Schlepper” hat uns hingeführt.
    Sah alles aus wie in einem schlechten Film und war trotzdem ganz entspannt. Auch Frauen können rein. Macht Euch nicht zu viele Sorgen und genießt die Show. Wir haben 500 Bath Eintritt inkl. einem Bier gezahlt. Tipp von mir: Nimmt einfach nicht so viel Geld mit, dann kann Euch keiner abzocken. Ansonsten lachen und selbstbewusst abhauen! Rock´n´Roll …

    GD Star Rating
    loading...


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de