Feb 16 2011

Ein kleines Stück Paradies

Geschrieben von in Kategorie Indonesien

Nach ein paar Tagen in der Touristenhochburg Kuta haben wir unsere sieben Sachen in den, für 7,5 € am Tag, gemieteten Mini-Geländewagen gepackt und sind nach ein paar sehr anstrengenden Stunden im wilden balinesischen Alltagsstraßenverkehr an einen wunderschönen Ort angekommen.

Ein niedlicher Bungalow am Rand von sattgrünen & von Palmen umrahmten Reisterrassen, nur fünf Minuten von einem wilden Strand, war für die letzten zwei Tage unser Zuhause.

Günstige Übernachtung in Bali Balian Homestay

Bali ist also doch schön!
Die Menschen sind freundlich, neugierig und haben Humor, das Essen ist exotisch und sehr lecker, die Natur einfach zauberhaft.

Weltreise Blog aus Bali in Indonesien am Strand

Natalia hat die Zeit nach den letzten bewegten Wochen (von Nord-Thailand über Malaysia nach Indonesien) zum Lesen und Relaxen genutzt und ich versuchte mein Glück beim Surfen und Erkunden der Umgebung.

Auf Bali Wellenreiten Surfen

Hier meine Erkenntnisse:
A). Wellenreiten macht verdammt viel Spaß!

B). Es ist gar nicht so leicht wie es aussieht.

C). Nach dem Surfen hat man kein Hunger auf salziges Essen.

D). Ich weiß jetzt warum die Kinder auf Bali bis zum zweiten Lebensjahr immer nur getragen werden:

Beim Spazieren im Dickicht habe ich ein ca. 1,5 m großes Reptil (balinesischer Riesen-Gecko?) überrascht. Der “kleine” Drache hat sich bei meinen Anblick richtig erschrocken und ist daraufhin lautstark, schnell und grobmotorisch durch das Gebüsch abgehauen. (Oder war es doch umgekehrt?)
Ich würde meine Kinder auch nicht in der Nähe solcher Viecher auf dem Boden spielen lassen. 😉

Wir machen uns gleich wieder auf die Socken und fahren weiter an der Küste entlang.
In ein paar Tagen möchten wir uns im Norden mit Lisette und Edwin treffen, die gestern auf der Insel gelandet sind.

Falls die beiden Holländer das hier lesen sollten:
Wir freuen uns schon auf Euch beiden Spaßbremsen! :-)

PS: Hier wieder ein Suchbild für Reptilien Freunde.
Aufgenommen gestern Abend neben dem Badezimmer …

UPDATE  16.02. 2011 – 13:02
Planänderung: Wir drehen um und fahren nach Ubud im Landesinneren von Bali.
Gerade über facebook erfahren, dass die holländischen Spaßbremsen heute dort hinfahren.

GD Star Rating
loading...

9 responses so far

9 Responses to “Ein kleines Stück Paradies

  1. Patrickon 16 Feb 2011 at 07:10

    ERSTER! :)
    Die Bilder sind super! Wir wollen auch nach Bali – also guckt uns nicht alles weg! :)
    p.s: Kann das Freibier auch in einer Bar auf Bali eingenommen werden? 😉

    Habt weiterhin eine schöne und vor allem aufregende Zeit!

    Gruss aus China!

    GD Star Rating
    loading...
  2. König Larson 16 Feb 2011 at 08:11

    oh fantastisch,
    wellenreiten ist sowieso mein leidenschaft und dann auch noch die wellen ganz allein für sich haben ist schon super, aber was mir eigentlich noch besser gefällt, ist der affe der dich mal wieder richtig säubert 😉
    da fällt mir nur eins zu ein… “da laust mich doch der affe” :-))
    wie vertragt ihr eigentlich immer das unterschiedliche essen? ich glaub, ich wäre jeden zweiten tag krank :-( gibts da ein geheimrezept??
    lg und alles gute weiterhin,
    euer könig lars

    GD Star Rating
    loading...
  3. Fabelhafte Amelieon 16 Feb 2011 at 08:56

    Huhu!

    Einfach traumhafte Impressionen! Ich frage mich gerade, warum noch kein Mensch das “Beamen” realisiert hat…
    Würde mich doch glatt gleich neben euch am Strand niederlassen.
    Naja, ich warte weiterhin auf diesen Tag. Bis dahin reise ich eben virtuell mithilfe eures Blocks um die Welt. Auch gut! ;.)

    Na dann mal weiterhin viel Spaß mit dem einheimischen Getier! :-)

    Freu mich auf weitere wunderbare Eindrücke dieses traumhaften Fleckchens Erde!

    Drücker

    Amelie

    PS: Also Konrad, für den Anfang gar nicht schlecht, aber so einige Liter Salzwasser musst du wohl noch schlucken, bevor du auf dem Surfbrett mit den Profis mithalten kannst. 😉 Also schön fleißig üben, üben, üben… (Ja, ja, da spricht die Lehrerin!)

    GD Star Rating
    loading...
  4. Konradon 16 Feb 2011 at 12:01

    @ Patrick: Klar doch! Wir bleiben noch ein wenig hier. Wann und wo wollen wir uns auf ein Bierchen treffen?

    @ Koenig Lars: Zum Thema Essen: Einfach alles ausprobieren und wenn man ab und zu Pech hat, in den naechsten Stunden nicht zu weit von einer Toilette entfernen. Ansonsten empfehle ich immer mindestens ein Bier dazu …

    @ Amelie: ueben, ueben, ueben … das mache ich doch gerne fuer Dich!

    GD Star Rating
    loading...
  5. Patrickon 16 Feb 2011 at 13:32

    Hi Konrad,
    das hört sich gut an 😉
    Leider sitz ich hier noch in China fest 😉 – aber wir koennen uns auf halben Weg in Südamerika treffen! Wir sind ab September auf Reise und dann geht’s zuerst von Santiago nach Lima.
    Deckt sich das mit euren Plänen?
    Dannach geht es bei uns weiter gen Norden: erst Karibik und dann von Costa Rica nach Mexico!
    Aber hey: lasst das mal alles schön gemütlich auf Euch zukommen – unsere Wege werden sich schon kreuzen! 😉
    Geniess Bali!!!
    LG
    Patrick

    GD Star Rating
    loading...
  6. Das Heidenreichon 16 Feb 2011 at 21:26

    Hey ihr zwei! Sieht wirklich paradiesisch aus. Bei den Bildern mit Konrad & Surfbrett musste ich an den grandiosen Ausflug nach Norderney denken! “Ey, lass ma ins King!”
    Viele dank für die schöne Karte aus Bangkok! Bekommen wir als nächstes ne Karte mit was zu essen drauf? Gern auch ne Speisekarte!
    Lasst´s euch gut gehen!
    Steffi Flo & Max

    GD Star Rating
    loading...
  7. Lisaon 16 Feb 2011 at 22:18

    Hallo Ihr Weltenbummler!

    Wenn man Eure Berichte so liest, befürchte ich, dass wir Euch (zumindest in Deutschland) nicht mehr wiedersehen werden. VERSTÄNDLICHERWEISE!

    Zum Glück kann ich hier immer schön verfolgen, wo Ihr Euch gerade die Sonne auf den Pelz scheinen lasst :)

    Macht weiter so und passt gut auf Euch auf!

    Viele liebe Grüße aus Osnabrück!

    Lisa

    GD Star Rating
    loading...
  8. mietekon 17 Feb 2011 at 06:12

    Nie wiem co się stało ale jedna wiadomość z wczoraj nie dotarłą do was,dlatego piszę dzisiaj.Co do serfowania to jest prawie to samo co windserfing mianowicie trzeba dużo wody w tym przypadku z oceanu wypić,żeby co kolwiek się nauczyć.Trenuj,trenuj i będzi gut.Sukcesów w zwiedzaniu pięknej wyspy,bawcie się wesoło.

    GD Star Rating
    loading...
  9. SchwesterMartaon 17 Feb 2011 at 08:26

    Ach was für tolle Bilder..
    Da bekommt man gleich Lust auf Sonne, Sand und Strand!!
    In Bremen ist der Winter zurück:-(
    Aktuelle Temperatur: -2 Grad und Schnee!!!

    Drück Euch feste

    GD Star Rating
    loading...


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de