Dec 15 2010

Auf Tuchfühlung mit den sanften RiesenContacto con elefantes

Geschrieben von in Kategorie Thailand

Ko Chang lässt bisher keine Wünsche offen. Wenn man es schafft das ein oder andere Auge zuzudrücken, da der Tourismus die Insel planlos überwuchert, dann kann man hier sicherlich WOCHEN verbringen.
Heute mit dem Mopped die steilen Straßen unsicher machen, morgen einen Bootsausflug zu nahe gelegenen Inseln, danach ein Schnorchelausflug und Abends eine Party am Lonely Beach rocken und dann noch ein paar unvergessliche Erlebnisse genießen, wie wir heute:
WIR WAREN MIT EINEM ELEFANTEN SCHWIMMEN!!!!!

Ja, ja, ja … war das schön! OK, touristisch natürlich, aber wir haben besagte Augen wie erwähnt zugedrückt und die ganze Show einfach genossen. Immerhin wird mit diesen Elefanten-Trecking-Trips auch etwas Gutes bewirkt.
Ehemalige Arbeitselefanten, die unter übelsten Bedingungen von Ort zu Ort getrieben werden und dadurch teilweise aggressiv wurden und Menschen umgebracht haben, werden hier wieder unter artgerechten Bedingungen gehalten. Sie müssen halt nur ab und an ein paar Touris spazieren führen. So wie uns heute. 😉

Mit Elefanten in Thailand schwimmen gehen

Zuerst gingt es auf unserem persönlichen Elefanten durch den Dschungel. (Habe die ganze Zeit Ausschau nach Balu und Mogli gehalten aber keine Chance …)
Als Krönung durften wir dann auch mal den doofen “die Westler fallen sonst runter“- Sitz verlassen und uns selbst auf den Nacken des sanften Riesen setzen. Das war zwar unheimlich unbequem, da Elefantennacken nicht serienmäßig mit Polsterkissen geliefert werden, aber es hat dennoch großen Spaß gemacht. So sehr, dass ich sogar meine Höhenangst ignorieren und mich auf die peitschenden Schläge seiner Ohren gegen meine Waden konzentrieren konnte. (AUA!)
Nach dem Dschungel ging es mit großem Gewackel Richtung Fluss der sowohl für uns (mein Gott ist es heiß in Thailand) als auch für den Elefanten ein großer Spaß war.

Auf der Insel Ko Chang mit den Elefanten schwimmen

Wir schwammen um den Elefanten herum, kuschelten mit ihm, sprangen von seinem Kopf und er (Anmerkung der Redaktion: Eigentlich war es eine SIE) hat uns mit seinem Rüssel ein paar ordentliche Duschen verpasst. So etwas werden wir wohl so schnell nicht noch einmal erleben und so sind wir mit einem breiten Grinsen wieder zurück ins Resort gefahren und haben die ganze Zeit ein Lied gesungen, dass ihr hoffentlich auch kennt und jetzt den ganzen Tag einen Ohrwurm habt:

Was müssen das für Bäume sein, wo die Großen Elefanten spazieren gehen ohne sich zu stoßen?!
Links sind Bäume, rechts sind Bäume und dazwischen Zwischenräume …
wo die großen Elefanten spazieren gehen, ohne sich zu stoßen!!!

Und jetzt ALLE! 😉

Hasta ahora Ko Chang esta cumpliendo todos nuestros deseos. Si se puede olvidar que la una u otra cosa es muy turistica seguro que se puede quedar SEMANAS aqui. Hoy se puede dar una vuelta por la isla con un escuter, al dia siguiente tomar un barco a una de las islas menores alrededor, despues buzear algo y por la noche festear en el lonely beach. A parte de eso tambien se pueden hacer cosas que nunca se alvidara, como hoy:

FUMINOS A NADAR CON UN ELEFANTE!!!!

Fue fantastico! Un poco turistico, pero como ya lo he escrito, pasamos de ello. Ademas tambien se soporta un buen projecto con esa cosa turistica. Elefantes que fuereon abusados para trabajar en cuidades encuentran aqui un sitio cerca de la naturaleza que estan acostrumbados. Y solo tienen quie llevar de vez en quando a unos turistas de paseo … o a nadar 😉

Mit Elefanten in Thailand schwimmen gehen

Primero dimos un paseo por la jungla. Y tambien nos pudimos sentar en la cabeza del elefante!!! Bueno, es muy incomodo porque elefantes no nazen con cojines comfortables en la cabeza, pero lo pasamos muy bien.
Despues de la jungla fuimos al rio y al llegar alli pasamos todos (tambien el elefante) un tiempo muy contento.

Auf der Insel Ko Chang mit den Elefanten schwimmen

Nadamos al rededor de ese animal gigante, lo achuchamos, saltamos de su cabeza y ella nos dio unas cuantas duchas.
No podiamos parar de sonreir ese dia!

GD Star Rating
loading...

7 responses so far

7 Responses to “Auf Tuchfühlung mit den sanften RiesenContacto con elefantes

  1. solettion 15 Dec 2010 at 16:27

    suuuuper!

    ich will auch dorthin!

    ich les immer noch brav mit und freu mich über jeden Eurer Berichte!

    weiterhin eine schöne Reise!
    soletti

    GD Star Rating
    loading...
  2. mietekon 16 Dec 2010 at 15:25

    dziekuję za życzenia urodzinowe, dopiero teraz mogę odpisać. u nas 2 metry śniegu, mróz 30 stopnipo pas :). pozdrowienia z Karolewa

    GD Star Rating
    loading...
  3. Konradon 16 Dec 2010 at 15:50

    … o rany!
    A u nas 30 stopni + i 2 metrowe fale 😉

    Pozdrowienia do zasypanego Karolewa!

    GD Star Rating
    loading...
  4. SchwesterMartaon 18 Dec 2010 at 22:10

    Boh…bin ich neidisch!!!
    “Leck mich fett!” oder auch “Wie geil ist das denn?!”
    Schwimmen mit Elefanten?
    Absolut verrückt!
    Wirklich tolle Bilder :-)

    GD Star Rating
    loading...
  5. MaMIon 19 Dec 2010 at 09:52

    Wir sind von Süden nach Norden durch Thailand gereist.
    Koh Chang ist unsere Lieblings Insel geworden, aus den Gründen die ihr beschrieben habt und weil wir hier so interessante Leute treffen wie Euch z.B. 😉

    GD Star Rating
    loading...
  6. Konradon 19 Dec 2010 at 15:13

    @ Schwesterherz: In ca. 4 Wochen kannst Du auch mit den Dickhäutern schwimmen gehen. Packe schon mal den Bikini ein :-)
    @ MaMi: Vielen Dank für Deinen Gastbeitrag und viel Spaß noch in Bangkok!

    Wir sind momentan in der Stadt Chanthaburi und erleben hier unglaubliche Dinge. Mehr dazu morgen – versprochen …

    GD Star Rating
    loading...
  7. Karinon 03 Jan 2011 at 19:44

    Hallo Natalia,
    Hallo Konrad,

    ich bin Ende Jänner auf Ko Chang und Elefanten-Trekking steht unter anderem ebenfalls auf meiner Aktivitätenliste. Welches Elefantencamp habt ihr denn besucht?

    LG Karin

    GD Star Rating
    loading...


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de