Dec 06 2010

Sportliche Grüße aus Angkor Wat …Saludos desde Angkor Wat …Greetings from Angkor Wat …

Geschrieben von in Kategorie Kambodscha

GD Star Rating
loading...

5 responses so far

5 Responses to “Sportliche Grüße aus Angkor Wat …Saludos desde Angkor Wat …Greetings from Angkor Wat …

  1. Fabelhafte Amelieon 06 Dec 2010 at 09:06

    Guten Morgen aus dem verschneiten Deutschland!

    Ja, ja, ja, immer schön sportlich bleiben, was? :-) Habe mich die ganze Zeit schon gefragt, wie man vom Nichtstun sooooo unglaublich gut aussehen kann! :-)

    Kleiner Scherz!

    Ach ja, auch wenn es euch nicht so vorkommt:
    Heute ist übrigens Nikolaus! Schon komisch, wenn man zur gleichen Zeit im T-Shirt die Treppen eines Tempels im Sturm erorbert, nicht wahr?

    Also, euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit in Asien und wie gesagt: Freu mich riesig auf ein Wiedersehen mit euch!

    Gruß

    Amelie

    GD Star Rating
    loading...
  2. Die SchettlOrson 06 Dec 2010 at 10:32

    Hallo Ihr zwei Schätzchen!!!

    Wurde ja mal Zeit, dass Sly einen würdigen Nachfolger in einem weniger bedenklichen Alter bekommt :-) Mit den Treppen gehen wir es gerade mal langsam an -> bei 40 cm Neuschnee sonst AUTSCHN! Das wilde Treiben und Tempelhopping wird natürlich weiter aus sicherer Entfernung (Couch, 1. OG Grünewalder Berg) verfolgt. Wir denken an Euch!

    Ganz viel Knutsch und Drück von

    Karin, Schettel0r, Greta & Waldi

    GD Star Rating
    loading...
  3. Renéon 06 Dec 2010 at 15:32

    “A D R I A N !!! …”

    Ihr zwei seit echt bekloppt! Und das meine ich jetzt durchweg und ausschließlich positiv! Mit diesem Fitnesskonzept könntet ihr glatt Hollywood-Stars trainieren … “temple-stepper” … inklusive der Rocky Musik (frei interpretiert in mindestens zwei Tonarten) ;), dann natürlich als Duett “Natalia Amandi ft. Bobby McFerrin” … also quasi Kunst und Klamauk! 😀 GEIL!

    Liebe Grüße aus dem fernen Land des Schnee- und Eismatschs
    Genießt die Zeit!
    René

    GD Star Rating
    loading...
  4. Danielaon 08 Dec 2010 at 14:48

    Hm.. Da schaut man man ein paar Tage nicht rein, und schon sind die beiden in Siem Reap…
    Hotel habt ihr ja inzwischen (Wenn ihr nicht sogar schon wieder weg seid..)
    Falls ihr noch nen Restaurant-Tipp braucht, geht doch mal ins Golden Temple Villa Guest House (ca zwischen Old Market und Night Market, in der gleichen Straße wie die Artisand d´Angkor) , wir waren dort (Februar 2010) sehr begeistert von der Khmer-Küche.
    Da du doch so gern kochst: Ich durfte dort auch mal mit in die Küche und konnte mir so (unter viel Gekicher der Mädels) zeigen lassen, wie man die leckeren kambodschanischen Currys etc. selber macht.

    Und falls ihr von den Tempeln nicht schon genug habt, lasst euch mal die 60km raus zum Baeng Melea fahren, das lohnt sich auf jeden Fall, wenn ihr überwachsene Tempel mögt!

    Lg
    Daniela

    GD Star Rating
    loading...
  5. Nataliaon 12 Dec 2010 at 14:02

    Hey Daniela!

    Danke für Deine Tipps … leider konnten wir tatsächlich nicht mehr darauf eingehen, da wir schon wieder wech sind…
    Beim nächsten Mal?!?!?!
    Was hast Du noch auf Lager?

    GD Star Rating
    loading...


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de