Sep 21 2010

Postkarteritis in PekingPostalitis en Beijing

Geschrieben von in Kategorie Allgemein

Gerade als sich Natalia von der Erkältung erholt hatte, hat sie eine andere Infektion übermannt: Die Postkarteritis*

Heißt der “Tennis Arm” in China eigentlich “Ping Pong Arm”?

* Postkarteritis (dt. Postkartenschreibzwang) – der unüberwindbare Drang für alle bekannten Personen schriftliche Grüße auf genormten Papier aus der Ferne zu verfassen.Justo despues de haberme recuperado de mi catarro, me llego otro infeccion: La postalitis*

* Postalitis – el no poder superar el afan de escribir a todas las personas conozidas unas frases de saludos en papel normado a un tamaño.

GD Star Rating
loading...

2 responses so far

2 Responses to “Postkarteritis in PekingPostalitis en Beijing

  1. Das Heidenreichon 22 Sep 2010 at 21:54

    Deine Fotos spiegeln sämtliche Symptome von Postkarteritis wieder. Ich habe mich sehr gfreut, festzustellen, dass ich nicht allein bin! Wenn mich in Urlauben diese Seuche überfällt, dann geschieht dies meistens im Zusammenhang mit dem Drang, in üblen Spelunken Bier zu trinken, gepaart mit dem grüblerischen Gesichtsausdruck, der besagt, dass man dann doch “was individuell bescheuertes” schreiben müsste…ums kurz zu machen: schickt uns doch einfach die Speisen- und Getränkekarte der üblen Spelunke mit nem Popel und ner Briefmarke drauf! Gern auch nen Lippenstiftknutschmund von euch zweien!
    P.S.: Weiß immer noch nicht, wie´n Mc Rib schmeckt, aber deutsches Bier ist lecker!

    GD Star Rating
    loading...
  2. SchwesterMartaon 26 Sep 2010 at 22:13

    Wehe ich bekomm keine =)

    GD Star Rating
    loading...


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de